Kinder sollten bis mindestens 9 Monate barfuß sein: Ein Physiotherapeut erklärt warum - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Kinder sollten bis mindestens 9 Monate…
15 Hunde, die einen richtigen Job haben und es wahrscheinlich besser machen als du Der Geruch von

Kinder sollten bis mindestens 9 Monate barfuß sein: Ein Physiotherapeut erklärt warum

3.182
Advertisement

Die Füße sind die anatomischen Strukturen, die am Ende unseres Körpers platziert sind und uns unterstützen. Sie haben daher eine sehr wichtige Aufgabe. Im evolutionären Zeitalter, in dem wir uns als noch Kinder nicht selbst in einer aufrechten Position halten können, haben sie eine noch wichtigere Aufgabe. Von 0 bis 12 Monaten, und insbesondere ab dem neunten Monat, stellen die Füße in der Tat den ersten wirklichen Kontakt mit der Außenwelt dar.

image: Picryl

Die ersten neun Monate eines Säuglings sind eine sehr intensive Zeit, denn das Kind muss sich an die Außenwelt gewöhnen, sie kennen und nach seinen Möglichkeiten verstehen. Der Abschluss des neunten Monats ist eine weitere wichtige Phase, denn das Kind tritt wirklich in eine neue Phase ein: das Spiel, die Kommunikation und vor allem die Entdeckung.

Isabel Gentil García ist Forscherin an der Fakultät für Krankenpflege, Physiotherapie und Podologie der Complutense University of Madrid und hat ihr Leben der Podologie gewidmet. In einem Artikel in der Revista Internacional de Ciencias Podológicas mit dem Titel "Präventivpädagogik: Barfußkinder sind gleich klügere Kinder" argumentierte García, dass das Barfuß-Lassen von Kindern es ihnen ermöglicht, ihre Umgebung besser zu erkunden und ihr Weltbild zu verbessern.

In den ersten 12 Monaten des Lebens neigen Kinder dazu, die Welt hauptsächlich durch Berührung wahrzunehmen. Aber bei Neugeborenen kommen die meisten Informationen von den Nervenenden der Füße und nicht von den Händen. Deshalb ist es sehr leicht, kleine Kinder zu sehen, die keine Schuhe und Socken tragen wollen. Mit den Füßen erforschen Kinder die Welt.

 

 

image: Pxhere

Die Freiheit von Zwängen wird auch ein Gefühl der Sicherheit und Freiheit beim Kind hervorrufen, was seine Stimmung und sein Vertrauen in seine Eltern verbessert und ein weniger anxiogenes Weltbild entwickelt. Ein weiterer Grund, warum Kinder barfuß laufen können, ist die Vorbeugung gegen bestimmte Krankheiten. Dank seiner Forschungen hat García herausgefunden, dass die Verwendung von Schuhen von klein auf zur Entstehung von Krankheiten wie Podalgie und Plattfuß führen kann.

Kurz gesagt, das Vergnügen, sich zu Hause barfuß zu bewegen, ist der beste Weg, um ihnen ein gesundes organisches, soziales und mentales Wachstum zu garantieren. Natürlich die richtigen Maßnahmen ergreifen: Kanten und andere stumpfe Gegenstände, die den Sturz sehr schmerzhaft machen würden, begrenzen und eine weiche und warme Oberfläche gewährleisten, auf der man sicher und freudig gehen, kriechen und sich bewegen kann!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.