Kampf der Verschwendung von Lebensmitteln: Hier sind die "Haushühner", die Lebensmittelabfälle verwerten und Eier zum Nulltarif produzieren - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Kampf der Verschwendung von Lebensmitteln:…
Die Blütenblätter dieser Blume ähneln Kolibris Ein Bär, dem Touristen Nahrung für ein Selfie gaben, wurde von den Behörden abgeschossen, weil er zu sehr an den Menschen gewöhnt war

Kampf der Verschwendung von Lebensmitteln: Hier sind die "Haushühner", die Lebensmittelabfälle verwerten und Eier zum Nulltarif produzieren

560
Advertisement

Wenn wir Mülltrennung versuchen, sind die Lebensmittelabfälle am ärgerlichsten zu entsorgen, aber gleichzeitig auch am einfachsten zu entsorgen, weil sie offensichtlich 100% natürlich sind. In den letzten Jahren gab es unzählige Initiativen, um die Entsorgung von Abfällen auf völlig umweltverträgliche Weise zu fördern, und unter diesen wird Frankreich mit einem Projekt erwähnt, das bereits in kleinen Gemeinden, Eigentumswohnungen, Schulen und Altenheimen angesiedelt ist.

image: Facebook

Das Projekt heißt Eco Cocotte und basiert auf der Verwendung von Bauernhoftieren zur Entsorgung von "nassen" Abfällen bei gleichzeitiger Produktion von natürlichen und 100% guten Eiern. Die an dem Eco Cocotte-Projekt Interessierten erhalten einige "Haus-Hühner", einen Hühnerstall und die notwendige Ausrüstung für den bescheidenen Betrag von 150 Euro pro Monat.

Eine Initiative, die gut für die Gemeinschaft ist, wenn man bedenkt, dass nur 10 Hennen in der Lage sind, etwa anderthalb Tonnen Abfall pro Jahr zu entsorgen. Aus dieser Verschwendung von Lebensmitteln entsteht ein neues, gesundes, frisches und ökologisch nachhaltiges Lebensmittelprodukt, dessen Belohnung.... ein schönes Ei ist!

image: Facebook

Die Vereinigung, die 2015 das Projekt Eco Cocotte ins Leben gerufen hat, ist gegen Lebensmittelabfälle, die derzeit ein Drittel der Lebensmittel ausmachen, die wir normalerweise kaufen, aber dann in den Müll werfen, weil sie abgelaufen sind oder weil wir nicht mehr konsumieren.

In diesem Teufelskreis wird das, was die Erde produziert, wieder auf Null zurückgeführt, und diese ökologischen Hühner sind nichts anderes als ein Tropfen auf den heißen Stein, der in den kommenden Jahren das Problem der Nahrungsentsorgung lösen könnte.

Advertisement
image: Facebook
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.