Das erste Elektroauto, das mit Solarenergie aufgeladen werden kann, kommt aus Holland - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Das erste Elektroauto, das mit Solarenergie…
Die stille Katastrophe der Arktis: Verzweifelte Tiere nähern sich den Menschen, um dem Feuer zu entkommen Die NASA hat eine Karte aller Planeten erstellt, die dem Menschen außerhalb des Sonnensystems bekannt sind

Das erste Elektroauto, das mit Solarenergie aufgeladen werden kann, kommt aus Holland

335
Advertisement

Um die Luftverschmutzung durch Smogemissionen von Hunderttausenden von Autos weltweit zu reduzieren, könnten Elektroautos die Lösung sein. Jahrzehntelang entwickelt, ohne jemals in den Markt einzudringen, sind diese Maschinen der entscheidende Schritt in Richtung Zukunft des privaten Verkehrs. In den Niederlanden, in der Stadt Eindhoven, versucht ein Prototyp eines Hightech-Autos, die Dinge für immer zu verändern.

via: CNN
image: Lightyear One

Das niederländische Unternehmen hat die Produktion des Modells Lightyear One aufgenommen, eines vollelektrischen, solarbetriebenen Viersitzers, der bereits das erste Langstrecken-Solarauto der Welt ist. Nach den Prognosen des Unternehmens könnte Lightyear One dank seiner internen aktiven Heizung eine Reichweite von 725 km und 400 km im Winter erreichen. Stellen Sie sich vor, Sie besitzen ein Elektroauto, das auch die Vorteile der Solarenergie nutzt: Wir verabschieden uns von den Treibstoffkosten und helfen unserem Planeten nach Jahrzehnten der Luftverschmutzung durch Smog zu "atmen".
 

image: Lightyear One

Obwohl der Lightyear One mit Solarenergie aufgeladen werden kann, kann er auch einfach an eine gemeinsame Steckdose "angeschlossen" werden: In diesem Modus kann er in einer einzigen Nacht etwa 400 km Autonomie erreichen! Das niederländische Unternehmen weist darauf hin:

"Durch die optimierte Aerodynamik und das optimierte Design hat eine voll aufgeladene Batterie eine Reichweite von bis zu 800 km, mehr als für die Fahrt von Amsterdam nach Paris notwendig ist. Die integrierten Solarzellen von Haube und Dach sorgen dafür, dass Lightyear One bis zu 12 km/h aufgeladen werden kann. Die bereits überlegene Reichweite erstreckt sich mit jeder Sonnenstunde weiter. Was also als Reise von Lissabon nach Madrid beginnt, kann bis nach Valencia oder Barcelona ohne Unterbrechung fortgesetzt werden, mit Ausnahme von Verpflegungsstationen.

Advertisement
image: Lightyear One

Im Moment ist das Modell Lightyear One nicht auf dem Markt, aber es kann sicherlich von denen gebucht werden, die es sich leisten können: Es sind tatsächlich etwa 500 Prototypen für 119.000 Dollar vorbestellt. Nicht schlecht für ein Modell, das unsere Art zu Reisen zum Besseren verändern könnte. Auch zum Wohle des Planeten.
 

Source:

 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.