Ein 17-jähriger Praktikant entdeckte nach nur 3 Tagen in den NASA-Labors einen neuen Planeten - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein 17-jähriger Praktikant entdeckte…
In London werden die Honig ist ein nährstoffreiches Lebensmittel und hat viele gesundheitliche Vorteile

Ein 17-jähriger Praktikant entdeckte nach nur 3 Tagen in den NASA-Labors einen neuen Planeten

Von Barbara
471
Advertisement

Ein neuer Planet kommt zu der Liste der bekannten hinzu. Eine Entdeckung, die sicherlich aufregend ist, aber was sie wirklich spannend macht, ist die Tatsache, dass es ein 17-jähriger junger Mann war, während eines vor einigen Wochen begonnenen Praktikums bei der NASA. Der Planet wurde TOI 1338 b genannt und dreht sich um zwei Sterne: es ist diese besondere Position, die seine Entdeckung möglich machte.

via: Nasa

Wolf Cukier, a 17-year-old NASA intern from Scarsdale, New York, tasked with going through data on star brightness,...

Pubblicato da Arise News su Martedì 14 gennaio 2020

Der junge Mann heißt Wolf Cukier und war bei seinem Eintritt in die NASA nur einer der vielen Gymnasiasten, die sich für das Praktikum in den renommierten Labors entschieden hatten. Der Gymnasiast war damit betraut worden, eventuelle "Helligkeitsschwankungen der Sterne" durch die vom TESS-Satelliten aufgenommenen Bilder zu melden: eine Arbeit, die manuell und ohne den Einsatz von Algorithmen zu erledigen ist, denn nach Meinung von Experten ist das menschliche Auge viel zuverlässiger, um diese minimalen Veränderungen zu erkennen.

Der junge Wolf sagte, er habe begonnen, einige Daten zu untersuchen, die auf einem Doppelstern aufgezeichnet wurden, einem System, in dem zwei Sterne umeinander rotieren und sich gegenseitig verdunkeln, und so bemerkte er eine Anomalie, die sich dann als durch die Anwesenheit eines Planeten zwischen den beiden Sternen bedingt herausstellte. Und das alles in nur drei Tagen!

 

Der Planet wurde TOI 1338 b genannt und ist 6,9 mal so groß wie die Erde, vergleichbar mit der Größe von Neptun und Saturn, und ist 1.300 Lichtjahre von unserem Planeten entfernt.

Dank seiner Entdeckung hat Cukier den Artikel über die Entdeckung mitverfasst, der nun von einer wissenschaftlichen Zeitschrift überprüft werden muss, bevor er veröffentlicht wird. Der TESS-Satellit ist immer noch mit seinen Augen im Weltraum zu sehen und vielleicht findet Cukier oder ein anderer Praktikant einen anderen, uns unbekannten Planeten!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.