Coronavirus: Mutter und Tochter stellen "künstlerische" Masken her, die die Farben und Symbole Perus verschmelzen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Coronavirus: Mutter und Tochter stellen…
Einem Fotografen gelingt es, die Brillanz der Nardò verhängt Bußgelder von bis zu 450 Euro für diejenigen, die Handschuhe und Masken auf die Straße werfen: Krieg gegen Unhöflichkeit zum Schutz der Umwelt

Coronavirus: Mutter und Tochter stellen "künstlerische" Masken her, die die Farben und Symbole Perus verschmelzen

Von Barbara
441
Advertisement

Selbst in Peru wird zeitgleich mit dem Ausbruch der Coronavirus-Epidemie alles getan, um Vorsichtsmassnahmen zu treffen und sich und andere durch das Tragen von Schutzmasken vor einer Ansteckung zu schützen. Viele dieser Masken, meist chirurgische oder pharmazeutische, sind einfarbig und von geringer "Anziehungskraft". Vor allem, wenn wir uns daran gewöhnen müssen, sie lange vor der Entdeckung einer geeigneten Behandlung oder eines Impfstoffs gegen Covid-19 auf unser Gesicht zu setzen.

via: Libera

So beschlossen Gaudencia Yupari Quispe de Sarhua und ihre Tochter, den Masken, die sie dank ihrer Meisterschaft in der Textilkunst herstellten, ihre persönliche Note zu geben. Und die Muster und Stoffe, die Mutter und Tochter geschaffen haben, sind wirklich prächtig: Texturen, Fäden und Farben verflechten sich und geben diesen wichtigen persönlichen Schutzvorrichtungen einen modischen und fantasievollen Touch, der auch an die Symbole des südamerikanischen Landes Peru erinnert, in dem sie leben.

 

Gaudencias Farben, Symbole und Textilkunst verschmelzen zu einer Hommage an die peruanische Kultur, auch in dieser schwierigen Zeit, in der sie der Coronavirus-Epidemie ausgeliefert war. Gaudencia und ihre Tochter sagen, dass die künstlerischen Masken immer beliebter werden, zu einem bescheidenen und günstigen Preis für jedermann.

Ein guter Weg dieser willigen Mutter und Tochter, zu wissen, wie man die Textilkunst, die sehr entwickelt und charakteristisch für das südamerikanische Land ist, mit den Bedürfnissen der Gesellschaft und der allgemeinen Gesundheit weiter verbreiten kann.

Advertisement

Gaudencia Yupari ist begeistert von dem Erfolg, den ihre Masken haben, und wenn wir in Peru gelebt hätten, hätten wir sie sicher sofort gekauft!

Großartige Stoffkünstler!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.