Er täuscht seinen muslimischen Freund und lässt ihn ohne sein Wissen Schweinefleisch essen: nennt es "einen Witz" - Curioctopus.de
x
Er täuscht seinen muslimischen Freund…
Sie gab 21.000 Dollar aus, um ihre Haare zu färben: Mit 38 beschloss die Frau, ihr graues Haar zu akzeptieren Extravagante Frisuren: 15 Tiere, die mit ihrem neuen Look gar nicht glücklich zu sein scheinen

Er täuscht seinen muslimischen Freund und lässt ihn ohne sein Wissen Schweinefleisch essen: nennt es "einen Witz"

07 Mai 2021 • Von Barbara
420
Advertisement

Respekt und Vertrauen sind die Basis einer jeden Beziehung, aber wie sollten wir uns verhalten, wenn unser Partner uns betrügt, uns nicht respektiert und unser Vertrauen missbraucht? Das hat sich ein reddit-Nutzer, der auf den Namen Ileriatis hört, gefragt: Er ist Muslim und sein Freund, den er J nennt, hat ihn dazu gebracht, Schweinefleisch zu essen, obwohl er seine religiösen Überzeugungen kennt. Ileriatis, der sich selbst als progressiven Muslim bezeichnet, fragte andere Nutzer, ob seine Reaktion übertrieben sei: Er habe den Eindruck, dass er betrogen worden sei und dass sich sein Partner nicht um seine Gefühle und seine Kultur kümmere.

Er überlegt daher, umzuziehen, und bevor er um Rat fragte, erzählte er die Geschichte auf reddit. Er und sein Freund besuchen eine Kochschule: Ileratis ist Muslim, sein Partner J. ist Atheist. J. war mit dem Kochen dran, und eines Samstagmorgens, an Ileratis Geburtstag, brachte er ihm das Frühstück aufs Zimmer. Er brachte das Essen und verband ihm die Augen und sagte, es sei eine Überraschung. Dann biss Ileratis in sein Frühstück und merkte sofort, dass er gerade Schweinefleisch gekaut hatte. Er nahm sofort die Augenbinde ab und fragte ihn, warum er das getan habe. J. fand die Situation amüsant und verstand nicht, dass er respektlos gewesen war: Er sagte einfach, dass es nur ein Scherz war, dass sein Begleiter übertrieb und dass er als progressiver Muslim nicht so religiös sein solle.

 

Es stimmt, dass Ileratis progressiv ist, aber das bedeutet nicht, dass er alle kulturellen und religiösen Traditionen verleugnet, mit denen er aufgewachsen ist: Der Koran verbietet Muslimen den Verzehr von Schweinefleisch, weil das Tier als unreine Speise gilt. Niemand sollte darüber urteilen, ob diese Überzeugungen auf wissenschaftlichen oder realen Dingen beruhen: zu glauben bedeutet, einen Glauben zu haben, und der Glaube sollte respektiert werden.

Nach dem Vorfall hat sich Ileratis bei seinem Bruder entlüftet, der ihm sagte, dass er überreagiert hat, aber die reddit-Nutzer haben ihn unterstützt: Der Freund hat seine Grenzen überschritten, hat sich nicht um die Kultur und Religion seines Partners gekümmert. Es war nicht nur "ein Scherz", wie J. es nannte: Scherze sind solche, wenn beide Parteien lachen. Was meinen Sie dazu?

Tags: WTFAbsurdGeschichten
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.