x
Haben Sie Probleme beim Einschlafen?…
Er parkt im reservierten Bereich des Supermarktes: Mitarbeiter rächen sich 15 Fälle, in denen Menschen ihren Doppelgänger an den unwahrscheinlichsten Orten getroffen haben

Haben Sie Probleme beim Einschlafen? Mit dieser Technik können Sie es in nur 60 Sekunden schaffen

01 Januar 2022 • Von Barbara
1.451
Advertisement

Schlaflosigkeit ist ein weit verbreitetes Problem: Viele Menschen können nicht einschlafen oder bleiben nachts stundenlang wach. Dies führt zu großen Unannehmlichkeiten: Die Durchführung normaler täglicher Aktivitäten wird schwierig, wenn die Qualität und Quantität des Schlafes nicht im Entferntesten zufriedenstellend sind. Warum leiden wir unter Schlaflosigkeit? Dafür gibt es viele Gründe: Hektik, Lärm, Gedanken und Ablenkungen in der Nacht. In der Nacht lässt der Geist den Tag Revue passieren und lässt sich von Gedanken überwältigen. Das bedeutet jedoch nicht, dass wir nichts dagegen tun können: Es gibt Techniken zur Bekämpfung von Angstzuständen, und einige davon ermöglichen es Ihnen, in nur einer Minute einzuschlafen.

via: healthline

image: Pexels

Es gibt viele Entspannungstechniken. Meditation hilft sehr bei der Stressbekämpfung und fördert so den Schlaf. Die Technik, die wir Ihnen vorstellen werden, heißt 4-7-8. Was bedeutet das? Sie müssen eine bequeme Position einnehmen, vorzugsweise im Liegen, und dann Ihre Zunge auf die Rückseite Ihrer Schneidezähne legen und sie für die Dauer der Übung in dieser Position halten. Dann müssen Sie zählen: 4 Sekunden lang durch die Nase einatmen, dann 7 Sekunden lang den Atem anhalten und 8 Sekunden lang langsam ausatmen. Wiederholen Sie diesen Vorgang noch zweimal. Wahrscheinlich werden Sie einschlafen können, bevor Sie diese Übung beendet haben.

 

image: Flickr

Das ist nicht die einzige Methode: Es gibt die militärische Methode, die entwickelt wurde, um Piloten in kurzer Zeit einschlafen zu lassen. Dabei entspannt man das Gesicht und alle Muskeln des Körpers, atmet aus und stellt sich einige Sekunden lang eine entspannende Szene vor. Dann gibt es noch die Technik der umgekehrten Psychologie, die darin besteht, zu versuchen, wach zu bleiben. Aber was nützen diese Bemühungen, wenn wir genau das Gegenteil beabsichtigen? So können wir uns ablenken und vermeiden, dass wir uns zu sehr auf den Versuch konzentrieren, einzuschlafen, und uns dann frustriert fühlen, weil es uns nicht gelungen ist. Ja, denn je mehr Mühe wir uns geben, desto weniger offensichtlich und zufriedenstellend scheinen die Ergebnisse zu sein. Die wirksamsten Methoden sind diejenigen, die die Entspannung fördern und sich auf die Atmung konzentrieren. Wenn auch Sie Probleme mit dem Einschlafen haben, probieren Sie diese Technik aus und lassen Sie uns wissen, ob Sie Ergebnisse feststellen.

Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.