Schwägerin zerstört ihre Hängematte wegen ihres Gewichts: Sie gerät in Rage - Curioctopus.de
x
Schwägerin zerstört ihre Hängematte…
Riesiger Asteroid kracht in Jupiter: Bilder sind von der Erde aus sichtbar (+VIDEO) Ein Hauch von Nostalgie: 15 Fotos, die Sie in die 1990er Jahre zurückversetzen

Schwägerin zerstört ihre Hängematte wegen ihres Gewichts: Sie gerät in Rage

23 Juni 2022 • Von Barbara
346
Advertisement

Familienbeziehungen sind bekanntlich nicht immer einfach. Perfekte Familien, wie wir sie in der Werbung sehen, gibt es nicht oder jedenfalls nur sehr selten. Charakterliche Unterschiede belasten nämlich die familiären Bindungen, vor allem, wenn es sich um erworbene Verwandtschaft handelt, wie bei Schwägern, Schwiegereltern und so weiter.

In der folgenden Geschichte geht es um eine 35-jährige Frau, die von einem Ereignis in ihrer Familie berichtete. Die Frau erklärt auf Reddit, dass sie von ihrem Sohn eine teure Hängematte geschenkt bekommen hat, die ihre Schwägerin anprobiert hat, ohne auf ihre Warnung zu achten, und die aufgrund des hohen Gewichts kaputt ging. Der Vorfall hat der Frau, die von ihrem Ehemann und ihrer Schwägerin des "Body Shaming" beschuldigt wurde, einiges an Ärger eingebracht. Schauen wir mal, was passiert ist.

via: Reddit

"Ich bin 35 Jahre alt, Mutter von drei Kindern und mein Ältester, 16 Jahre alt, hat mir zum Geburtstag eine teure Hängematte geschenkt, die ich mir schon seit Jahren gewünscht hatte", beginnt der Bericht der Frau in einem langen Post auf Reddit.

Die Mutter erklärt, dass es sich um ein teures Geschenk handelte, das ihren Sohn eine Menge Ersparnisse kostete. Die Frau war sofort begeistert, zumal sie es nicht gewohnt ist, Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenke zu erhalten.

"Meine Schwägerin kommt mindestens einmal in der Woche, um uns alle zu begrüßen", erklärte sie kurz darauf, "und als sie die Hängematte sah, hat sie sich gleich zu ihr gesellt!"

Als die Frau sah, was ihre Schwägerin vorhatte, bat sie sie, sich nicht zu setzen: "Gibt es eine Gewichtsgrenze?", fragte die andere.

"Ich habe ihr gesagt, dass maximal 110 Kilo erlaubt sind, was auch auf der Verpackung steht. Anfangs sagte sie gar nichts, sondern meinte nur, es sei ungerecht, dass übergewichtige Menschen wie sie es nicht ausprobieren könnten."

 

"Ich war für einen Moment abwesend und nach nur fünf Minuten hörte ich ein lautes Krachen aus dem Garten": Die Frau sagte, sie habe ihre Schwägerin auf dem Boden liegen sehen und unter ihr die Überreste ihrer Hängematte, die auf einer Seite zerbrochen war. Die Frau, der das vielleicht etwas unangenehm war, entschuldigte sich mit den Worten, dass sie lernen müsse, zuzuhören, aber die Protagonistin der Geschichte nahm das überhaupt nicht gut auf. "Ich habe dir gesagt, dass es dich nicht aufrecht hält, und ich habe dich gebeten, dich nicht zu setzen", schrie sie ihre Schwägerin an, die sie daraufhin des Body Shaming bezichtigte.

"Sie hat sich nicht entschuldigt oder mir eine Entschädigung angeboten, sie hatte sogar die Frechheit, mir das Gefühl zu geben, ein schlechter Mensch zu sein und meinen Mann auf ihre Seite zu ziehen!"

Die Frau fragt sich, ob sie sich bei ihrer Schwägerin wirklich daneben benommen hat oder ob es falsch war, dass sie ihre Warnung nicht beachtet hat. Was meinen Sie dazu?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.