Ein Rentner erfindet einen Solarmotor, der 25 Jahre ohne Wartung funktioniert - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein Rentner erfindet einen Solarmotor,…
Angst vor einem Wintereinbruch? Diese Ketten geben Sicherheit, um weiterfahren zu können 15 Bilder von Männern, die ihre Manieren zu Hause vergessen haben

Ein Rentner erfindet einen Solarmotor, der 25 Jahre ohne Wartung funktioniert

18.200
Advertisement

Wenn man an die Rente denkt, stellt man sich Ruhe am Strand vor. Nichtstun, sich um die Enkel kümmern oder sich einem Hobby widmen das nichts mit dem alten Job zu tun hat. Aber dies war nicht der Weg, den Alain Coty gewählt hat.

Er ist ein französischer Ingenieur in Pension. Alain tut so als hätte er nie aufgehört zu arbeiten. Er hat eine einzigartige Erfindung gemacht. Wir zeigen euch was er in seiner Rente kreiert hat...

image: lesoir.be

In der Freizeit hat Alain es geschafft, einen revolutionären Solarmotor zu entwickeln! Niedrige Kosten und hoher Nutzen, dies sind die Schlüsselwörter des neuen Saurea, so heißt der innovative Motor. 

image: saurea.fr

Er bleibt mehr als 25 Jahre lang aktiv, ohne dass man ihn warten oder reparieren müsste. Der neue Saurea ist ein ideales Gerät für Zonen, die schwer zu erreichen sind, Entwicklungsgebiete wo man keine Ersatzteile bekommt. Hier ist das kein Problem.

Advertisement
image: saurea.fr

Der neue Saurea wurde mit haltbaren Materialien gebaut. Dadurch entstand ein Produkt, das 25- 30 Jahre lang hält. Er hat all die Eigenschaften, die ein anderer Solarmotor auch hat. Im Moment existiert auf dem Markt kein anderer Motor, der ähnlich haltbar wäre, daher hat er einige Preise gewonnen wie z.B. den von BNP Paribas, den Y'a d'Idee und Ecomasterclass Retis.

image: saurea.fr

Momentan ist er in der Testphase. Es wurden bereits 100 Exemplare hergestellt, die in unwegbaren Zonen in Afrika, Australien, Lateinamerika und Asien installiert wurden. Zuerst wird Mali ausgestattet, wo der Motor Wasser pumpen soll um ein von Frauen verwaltetes Camp zu versorgen. Gemäß der Berechnungen sollte der Motor in der Lage sein, 14 Kubikmeter am Tag zu pumpen. Das Wasser wird aus 8 Meter Tiefe gefördert. Eine Gemeinde von 600 Personen soll damit versorgt werden.

Der Motor kann auch in anderer Umgebung und zu anderen Zwecken eingesetzt werden. Alain und sein Team sind momentan auf der Suche nach Partnern und Investoren um die Entwicklung von Saurea voranzutreiben und die Produktion zu skalieren. 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.