Nicht nur Tumore: rotes Fleisch zu essen erhöht das Risiko, an 9 Krankheiten zu erkranken - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Nicht nur Tumore: rotes Fleisch zu essen…
Frankreich wird das erste Land der Welt sein, das die Produktion von Besteck und Behältern aus Plastik verbietet 6 Dinge die man nie tun sollte wenn man von einer Schlange gebissen wurde

Nicht nur Tumore: rotes Fleisch zu essen erhöht das Risiko, an 9 Krankheiten zu erkranken

2.493
Advertisement

Eine neue Studie im British Medical Journal scheint das zu bestätigen, was viele schon seit langer Zeit behaupten: Fleisch zu essen birgt ernste Risiken für die Gesundheit. Aber Achtung, in diesem Fall sprechen wir ausnahmslos von rotem Fleisch (bzw. von Fleisch das einen hohen Anteil an Myoglobin enthält). Die Untersuchung einer Forschergruppe des National Cancer Institute aus Rockville (Maryland) hat gezeigt, dass das Risiko für 9 Krankheiten steigt. 

Die Resultate einer Studie, die 16 Jahre lang gedauert hat

image: Graphic Stock

Die Experten des Instituts erforschen die Genetik und Epidemiologie von Tumoren und haben die Resultate einer Studie veröffentlicht, die 16 Jahre lang den Gesundheitszustand von etwa 540 tausend Personen im Alter zwischen 50 und 70 Jahren (zu Beginn der Studie) verfolgt hat. Sie schreiben: "Das Sterberisiko von Fleischessern (rotes Fleischt) ist 26% höher je nach Menge und Verarbeitung des Fleisches. Eine Verbindung wurde für Krebs, Herzinfarkt, Diabetes, Infektionen, Atemwegs- und Nierenerkrankungen sowie Herzerkrankungen festgestellt. Die höchste Sterberate unter den Fleischessern hatte jedoch ihren Ursprung in Leberschäden".

Die Studie basiert auf statistischen Analysen von Ernährungsfragebögen, die 16 Jahre lang erhoben was gegessen wurde und wie oft und in welchen Mengen. Das Sterben der Personen, die an der Studie teilgenommen haben (quasi 130 tausend) wurden auf Grundlage der Ursache registriert. Dank dieser Daten war es möglich herauszufinden dass der Verzehr von weißem Fleisch und Fisch das Risiko an diesen Krankheiten zu versterben um 25% senkte. 

Es scheint also bewiesen zu sein: Rotes Fleisch sollte in minimaler Menge verzehrt werden, während weißes Fleisch und Fisch eine schützende Wirkung haben. 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.