Nur zwei Eier pro Woche? Falsch! Eine Studie zeigt dass man auch 12 essen kann - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Nur zwei Eier pro Woche? Falsch! Eine…
Deutschland erprobt den kostenlosen öffentlichen Transport um den Stadtverkehr drastisch zu reduzieren Der kürzeste IQ Test der Welt, aber nur einer aus sechs findet die Antwort. Kannst du es schaffen?

Nur zwei Eier pro Woche? Falsch! Eine Studie zeigt dass man auch 12 essen kann

898
Advertisement

Alle wissen dass man nicht zu viele Eier essen sollte (nur zwei oder drei pro Woche), um einen hohen Cholesterinspiegel und Herzerkrankungen zu vermeiden. Australische Wissenschaftler haben aber kürzlich entdeckt, dass entgegen der bisherigen Ernährungsempfehlungen ein erhöhter Eierkonsum weder zu einem Gewichtsanstieg führt, noch zu Herzerkrankungen. Das gilt sogar für Diabetiker. 

image: pexels.com

Ein hoher Cholesterinspiegel kann einen Anstieg des Cholesterol LDL (schlechtes Cholesterin) bedingen, welches zu einem erhöhten Infarkt- und Schlaganfall-Risiko führt.

Aus genau diesem Grund wird normalerweise ein eingeschränkter Eierkonsum empfohlen, da Eier als eines der cholesterinreichsten Lebensmittel gesehen werden.

Aber am Ende des Tests der Forscher der Universität von Sydney konnte gezeigt werden, dass es sich hier um einen falschen Mythos handelt. Die Teilnehmer der Studie wurden in zwei Gruppen eingeteilt. Eine der Gruppen folgte einer Diät, die ein Jahr lang zwölf Eier pro Woche beinhaltete. Die andere sollte im Schnitt ein Jahr lang nur zwei Eier pro Woche essen. Nach drei Monaten haben beide Gruppen dann eine Diät zur Gewichtsabnahme gefolt, wobei sie aber trotzdem die vorgeschriebene Menge an Eiern einnahmen.

Am Ende des Experiments wurde gezeigt, dass es keine Unterschiede in Bezug auf das Risiko für Herzerkrankungen gab. Beide Gruppen haben es außerdem geschafft, Gewicht zu verlieren, unabhängig davon was oder wieviel sie gegessen haben.

Aus der Studie geht hervor wie gesund Eier sind. Sie sind nicht nur eine Quelle für Proteine und Mikronährstoffe, sondern haben auch noch eine Reihe weiterer gesunder Eigenschaften. Sie sind reich an Mineralien und Vitaminen und enthalten einen hohen Anteil an Albumin, einem Protein das ein wichtiges Gleichgewicht an essentiellen Aminosäuren für den Aufbau und die Reparatur von Gewebe zur Verfügung stellt. Eier enthalten auch Lecitine, chemische Komponenten die der Schlussel für die Aktivität des guten Cholesterins sind.

Es gibt wirklich keine Gründe, sich nicht öfters mal ein Ei zu gönnen!

Quelle:

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.