10 Angewohnheiten die dabei helfen, mit geringster Anstrengung gesund und in Form zu bleiben - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
10 Angewohnheiten die dabei helfen,…
20 Bilder von Menschen in ihrem glücklichsten Moment 17 Fotos die zeigen dass die Genetik eine unvorhersehbare Wissenschaft ist

10 Angewohnheiten die dabei helfen, mit geringster Anstrengung gesund und in Form zu bleiben

1.778
Advertisement

Sport machen und sich gesund zu ernähren sind die Dinge aus denen fast alle Diäten bestehen. Aber um eine wirkliche Veränderung einzuleiten muss man effiziente Angewohnheiten annehmen und andere hinter sich lassen, die nicht wirklich gesund waren.

Diesen Ratschlägen zu folgen könnte der richtige Anfang für ein neues Leben sein. So könnt ihr mit Lebensmitteln umgehen und entdecken, wie man gesund und fit bleibt ohne sich anstrengen zu müssen.

Titelbild: Designed by macrovector/Freepik

1. Nutzt das Sonnenlicht so gut ihr könnt

image: Pixabay.com

Sich dem Sonnenlicht auszusetzen kann unseren Herzrhythmus und unseren Schlag regulieren und uns produktiver machen. Wenn ihr die Möglichkeit habt, bringt euren Arbeitsplatz so nah wie möglich ans Fenster. So werdet ihr gesünder!

2. Beginnt den Tag mit der richtigen Dosis an Fasern, Kohlenhydraten und vor allem Proteinen. Das wird helfen, das Hungerhormon in Schach zu halten. 

3. Wollt ihr euch einen Snack erlauben?

image: Pixabay.com

Ihr könnt es hin und wieder tun, aber seid clever: Anstatt gleich die Packung aufzureissen, gießt eine Menge auf einen Teller und legt die Tüte weg. So werdet ihr nicht die Kontrolle über die Menge verlieren!

4. Macht jede Stunde einen zweiminütigen Spaziergang. 

Vor allem wenn ihr im Sitzen arbeitet solltet ihr euren Muskeln und Gelenken hin und wieder einen Stoß geben. Das errinnert sie daran, dass sie aktiv bleiben müssen. Auch wenn das nicht vergleichbar ist mit physischer Aktivität.

Advertisement

5. Putzt euch nicht gleich nach dem Essen die Zähne

image: Pixabay.com

Man sollte mindestens 30 Minuten warten bevor man sich die Zähne nach dem Essen putzt, vor allem wenn es sauer Lebensmittel waren. Das schützt den Zahnschmelz, der ansonsten mit der Zahncreme weg gebürstet wird.

6. Lauwarmes Wasser!

Zu kalte oder heiße Getränke sind nicht gut für den Organismus. Der Konsum von lauwarmem Wasser hat die Macht, die Arbeit des Verdauungstrakts anzukurbeln. Es verbessert den Metabolismus und hilft dem Körper, Toxine auszuschütten. 

7. Zählt keine Kalorien

image: Pixabay.com

Es ist wichtig, nicht zu viele Kalorien zu sich zu nehmen, aber noch wichtiger ist es, zu wissen WAS man isst! Man sollte sich besser über die Natur der Lebensmittel informieren, als sich selbst mit dem Kalorienzählen zu blockieren. 

8. Probiert die 10 Minuten-Regel

Wenn ihr eine Angewohnheit verändern wollt, aber befürchtet dass es sich um etwas unmögliches handelt, macht es mit dieser Regel: Wollt ihr mehr schlafen? Fangt damit an, 10 Minuten früher als sonst zu gehen. Wollt ihr einen neuen Sport beginnen? Fangt mit 10 Minuten am Tag an. Mit der Zeit und mit etwas Selbstmotivation werden sich die 10 Minuten ausweiten. 

9. Füllt den Einkaufswagen und den Teller mit Gemüse

image: Pixabay.com

Wenn ihr kocht, sollte mindestens ein gekochtes oder rohes Gemüse auf dem Teller landen. Auch wenn ihr in den Supermarkt geht, versucht zu schauen was ihr im Wagen habt. Wenn Obst und Gemüse in der deutlichen Minderheit sind, solltet ihr umdrehen und mehr Gemüse holen. Nur so könnt ihr sicherstellen, dass ihr genügend Fasern und Vitamine aufnehmt. 

Advertisement

10. Reduziert den Zuckerkonsum

image: Pixabay.com

Niemand sagt, dass ihr vollständig auf Süßes verzichten müsst aber man muss akzeptieren dass raffinierter Zucker schlecht für die Gesundheit ist. Limitiert den täglichen Konsum auf maximal 6 Löffel (25 Gramm) für Frauen und 9 Löffel (37,5 Gramm) für Männer.

Quellen:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24932139
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22178258
http://www.ejpmr.com/home/abstract_id/220
https://www.healthline.com/nutrition/how-much-sugar-per-day#section3

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.