Experten haben wissenschaftliche Beweise dafür gefunden, dass Unordnung Angst verursacht - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Experten haben wissenschaftliche Beweise…
Eine wissenschaftliche Studie entdeckt den Mechanismus um Krebszellen Deutschland: Eröffnung der ersten elektrischen Autobahn, die es Lkw ermöglicht, unterwegs aufzuladen

Experten haben wissenschaftliche Beweise dafür gefunden, dass Unordnung Angst verursacht

360
Advertisement

Das Arbeiten oder Studieren auf einem gut geordneten Schreibtisch ist sicherlich viel entspannter, als wenn wir nach dem suchen, was wir brauchen, unter einem Haufen von Dingen, von denen wir nicht einmal wussten, dass wir sie haben. Es gibt jedoch noch einen weiteren Grund, warum wir versuchen sollten, den Raum, in dem wir unsere Zeit verbringen, ordentlich zu halten: Laut Forschern des Princeton University Neuroscience Institute verursacht die Unordnung Angst.

image: pixabay

Laut der Studie verursacht die Erkrankung den sogenannten "Clutter-Effekt". Der Begriff "Unordnung" wird definiert als "eine Sammlung von Dingen, die eine ungeordnete Masse ausmachen". Der Clutter-Effekt wird dadurch verursacht, dass die Störung unseren Geist mit zu vielen Reizen überwältigt. Diese Reize machen es unserem Denken unmöglich, sich auf ein bestimmtes Detail zu konzentrieren.

Der Clutter-Effekt kann besonders störend sein, da er nicht nur Konzentrationsverluste hervorruft, sondern auch Stress, Angst und leichte emotionale Störungen verursachen kann. Aus diesen Gründen empfehlen die Wissenschaftler, in einer geordneten Umgebung zu arbeiten, zu studieren und - im Allgemeinen - zu leben.

 

image: pixabay

Wenn Sie denken, dass Ihr Arbeitsplatz oder Ihr Zuhause in Schwierigkeiten steckt, können Sie diesen einfachen Tipps folgen und sich sofort besser fühlen:

1. Werden Sie das los, was Sie nicht brauchen: Geben Sie Ihre gebrauchte Kleidung weg, verkaufen Sie Bücher oder CDs, die Sie nicht mehr lesen oder hören, und entsorgen Sie Ihren Müll.
2. Reorganisieren Sie Ihre Papiere: Kaufen Sie Sammler und teilen Sie die Papiere nach Kategorien auf.
3. Dekorieren Sie Ihren Raum funktional: Statten Sie Ihr Studio mit Körben, nützlichen Post-Its und Tafeln aus, auf denen Sie Ihre Termine markieren können.
4. Schaffen Sie ausgewiesene Räume: Finden Sie Räume für Haushaltsprodukte, Intimhygiene und Lebensmittel. Für jeden Raum ein bestimmtes Produkt, um nicht alles herumliegen zu lassen oder alles nach dem Zufallsprinzip zu platzieren.
5. Machen Sie das Putzen zum Vergnügen: Erinnern Sie sich an das Video "I want to break free" von Queen? Hatte Freddie Mercury's Putzen nicht Spaß gemacht? Versuchen Sie Spaß zu haben, während Sie aufräumen und finden Sie einen Weg, es auch für Ihre Kinder lustig zu machen, damit sie Ihnen helfen können.
Wie Sie sehen können, ist es einfach, Ihr Zuhause oder Ihren Arbeitsplatz ordentlich zu halten, Sie müssen nur hart arbeiten. Befolgen Sie diese Tipps, denn Ihre psychische Gesundheit hängt auch davon ab, wie ordentlich Sie sind!

Source:

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.