8 Gründe, jeden Tag Honig zu essen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
8 Gründe, jeden Tag Honig zu essen
Ambra: Was haben die Fäkalien des Pottwals in deinem Parfüm zu suchen? 23 Menschen die nicht dachten, dass sie schön sind bis sie anfingen, an sich selbst zu arbeiten

8 Gründe, jeden Tag Honig zu essen

4.275
Advertisement

Wir suchen immerzu nach einem Lebensmittel das sowohl gut schmeckt, als auch dem Körper gut tut. Auch wenn das kaum zu vereinen scheint, insbesondere wenn man süßes mag, gibt es ein Lebensmittel, das sowohl den Gaumen als auch den Körper verwöhnt. Es handelt sich im Honig. Wenn man ihn täglich isst kann er eine Reihe positiver Auswirkungen auf den Körper haben. Hier profitieren Gaumen und Gesundheit. 

1. Entspannt die Nerven

Es ist bekannt dass der Honig einen positiven Einfluss auf das Nervensystem hat indem er die Nerven entspannt und Erschöpfung lindert. Die Glucose im Honig ist wichtig für die Arbeit der Neuronen und geht schnell ins Blut über. Dadurch kann sich der Organismus schnell entspannen.

2. Verbessertes Gedächtnis

Honig scheint in der Lage zu sein, Stress zu behindern und das antioxidative Abwehrsystem der Zellen zu stimulieren. Die Konsequenz ist eine bessere Merkfähigkeit. Darüber hinaus wird das Kalzium im Honig vom Gehirn aufgenommen, sodass es besser funktioniert. 

Advertisement

3. Verstärkte Herzaktivität

Die Antioxidantien im Honig tragen stark dazu bei, die Verengung von Blutgefäßen zu verhindern, insbesondere der Arterien. Dieses Phänomen könnte eine Herzschwäche oder eine Gedächtnisschwäche hervorrufen. Ein Löffel Honig am Tag reicht aus, um diese Gefahr zu bannen. 

4. Verlust überschüssigen Gewichts

Die Mediziner empfehlen allen, die Gewicht verlieren wollen, auf Zucker zu verzichten. Mit Ausnahme von Honig. Der Zucker im Honig hat eine andere Struktur. Honig regt den Stoffwechsel an und befördert die Verbrennung von überschüssigem Fett. Andere Zucker können das nicht.

5. Tiefe Erholung

Die Glukose im Honig erhöht das Insulinlevel im Blut. Das führt zu einer höheren Serotoninproduktion, dem Vorgänger des Schlafhormons (Melatonin).

Advertisement

6. Gesundheit der inneren Organe

Honig ist ein gutes Antiseptikum, besonders wenn es auf leeren Magen eingenommen wird. Es zerstört die Viren im Darm, heilt die Narben und Pilzbefall und beugt Darmerkrankungen vor. 

7. Reduzierung des Cholesterinlevels

Vitamine und andere Aktivstoffe aus dem Honig tragen dazu bei, das Cholesterinlevel zu senken. Der tägliche Konsum dieses Lebensmittels bringt viele Antioxidantien ins Blut und unterstützt den Kampf gegen die übermäßige Produktion von Cholesterin. 

Advertisement

8. Leuchtende und kräftige Haut

Wenn man täglich Honig zu sich nimmt helfen die Antioxidantien und die antibakteriellen Eigenschaften dem Körper, sich von Giften zu reinigen, die sich im Kontakt mit der Umwelt ansammeln. Die Haut erscheint dann sauberer, leuchtender und kräftiger.

Wenn man täglich Honig zu sich nimmt, tut es dem Körper und der Gesundheit gut. Aber wie bei allem gilt: Nicht übertreiben!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.