Die 5 besten Lebensmittel, die Sie unbedingt auf Ihrem Balkon anbauen sollten - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die 5 besten Lebensmittel, die Sie unbedingt…
Um die Wasserkrise zu bekämpfen, hier ist das System, das Meerwasser dank Solarenergie trinkbar macht Schwerkraft? Nein, danke. An diesen 8 Orten der Welt scheint das Newtonsche Gesetz nicht zu existieren

Die 5 besten Lebensmittel, die Sie unbedingt auf Ihrem Balkon anbauen sollten

595
Advertisement

Wenn Sie keinen Garten oder ein Stück Land haben, sind die Stadtgärten eine ausgezeichnete Alternative zu Ihrer eigenen Grünanlage, in der Sie einen kleinen Garten zum Leben erwecken können. Aber wenn auch diese Möglichkeit in Ihrer Stadt nicht vorhanden ist, dann können Sie auf jeden Fall eine Terrasse oder einen Balkon nutzen. Neben der Zufriedenheit mit der Aussaat, der Pflege und dem anschließenden Verzehr der Produkte mit den eigenen Händen bietet die Gartenarbeit die Möglichkeit, ein Hobby metaphorisch zu pflegen - eine Leidenschaft, die Ihnen hilft, sich von Ihrem Alltag zu lösen. Aber welche Pflanzen werden am besten empfohlen und eignen sich für Anfänger? Lasst sie uns zusammen sehen.
 

via: MNN

Hier sind die Pflanzen, die auf Ihrem Balkon nie fehlen sollten:

Der Rettich: perfekt für Suppen und Salate, er ist sehr einfach anzubauen und zu ernten. Achten Sie nur auf die Feuchtigkeit, die nicht zu hoch sein sollte. Versuchen Sie, regelmäßig zu gießen, aber "ertränken" Sie die Ernte nicht: Mit zu viel Wasser haben Sie sperrige und leere Knollen, während der Wassermangel sie zu faserig macht.

Zwiebel: Sie darf auf Ihrem Balkon nicht fehlen - sehr einfach zu pflanzen, sie wächst auch sehr schnell. Es braucht konstantes, aber nie überschüssiges Wasser. Um das Wachstum zu fördern, ist es eine gute Idee, sie getrennt zu halten, aber ohne zu übertreiben: Man braucht keinen ganzen Garten, um Zwiebeln anzubauen! Ein kleiner Raum reicht aus, und selbst mit wenig Sorgfalt werden Sie die Geburt und das Wachstum dieser sehr nützlichen Pflanze sehen.
 

Avocado: Okay, vielleicht ist es nicht einfach, sie zu kultivieren, und vor allem braucht es viel Platz, aber die wertvollen Früchte dieses Baumes werden es dir für all deine Bemühungen zurückzahlen. Sie müssen einen Garten oder eine sehr große Terrasse haben, um ihn pflanzen zu können, aber abgesehen davon brauchen Sie nur einen Avocadokern, der mit der Zeit wächst.

Paprika: Sie brauchen nicht viel Platz und sind leicht anzubauen. Sie kann roh oder gekocht gegessen werden und ist eine sehr gesunde Gemüsesorte, daher sollten Sie sie in Ihre Ernährung aufnehmen. Obwohl für viele Bodenarten geeignet, sind diejenigen, die gut entwässert sind und eine gute Anfangsfruchtbarkeit und einen niedrigen Salzgehalt haben, die besten.

Advertisement

Knoblauch: In mäßigen Mengen ist Knoblauch ein sehr nützliches Nahrungsmittel für unsere Gesundheit und ist auch sehr praktisch im Anbau. Der Knoblauch wird zwischen November und Februar gesät und wird im Februar geerntet und dauert bis August. Auf jeden Fall benötigt der Knoblauch wenig Wasser und ist, wie alle Liliengewächse, einfach zu behandeln - was natürlich nicht bedeutet, dass man ihn säen und dann vergessen kann.  

Sie können die meisten dieser Gemüse auf Ihrem Balkon anbauen, aber wenn Sie die Chance haben, einen Garten oder Schrebergarten zu haben, werden Sie sicherlich mehr Erfolg bei der Ernte haben und von all den positiven Aspekten profitieren, die die Pflege eines kleinen Gemüsegartens mit sich bringt.
 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.