Der Nachmittagsschlaf: Er tut Geist und Seele gut und reduziert das Stressniveau - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Der Nachmittagsschlaf: Er tut Geist…
Ein Brunnen, der 24h am Tag gratis Wein spendet? In diesem italienischen Dörfchen ist es Realität! 30 Jahre alt werden: Hier 13 Tipps für den wichtigsten Alterssprung des Lebens

Der Nachmittagsschlaf: Er tut Geist und Seele gut und reduziert das Stressniveau

337
Advertisement

Die heutige Gesellschaft raubt uns immer mehr Zeit und Energie: Die Bildschirmarbeit zwingt uns dazu, wach und aufmerksam zu bleiben, auch in Zeiten in denen wir uns ausruhen sollten. Die Abhängigkeit vom Smartphone hält uns ständig in Aufmerksamkeit. Multiplayer-Spiele rauben uns den Schlaf. All das ist wahr, aber es gibt eine wirksame Hilfe: Den Nachmittagsschlaf.

Gemäß der National Sleep Foundation (NSF), einer non-profit Organisation die sich um Schlafstörungen kümmert, kann der Nachmittagsschlaf eine valide Hilfe zur Vorbeugung von stressbedingten Gesundheitsproblemen sein. Das Nickerchen kann dabei helfen, mentale Energie zu schöpfen, die Konzentration zu verbessern und Herzerkrankungen vorzubeugen indem es den Blutdruck senkt und Stress reduziert.

Die NSF hat drei Typen von Nickerchen beschrieben:

Geplant: Eine geplante Ruhezeit im Laufe des Tages, um eine durchwachte Nacht oder ein Wochenende, in dem man spät zu Bett ging, auszugleichen.

Notfall: Insbesondere für Menschen im Nacht- oder Schichtdienst. Es hilft dabei, Energiereserven aufzuladen, bevor man in die Arbeit geht.

Gewohnheit: Jeden Tag, zur gleichen Zeit, in der gleichen Dauer. Dieses Nickerchen ist das häufigste.

Eine Studie der Harvard Medical School hat gezeigt, dass erwachsene Menschen, die mindestens drei Mal pro Woche ein Nickerchen am Nachmittag haben, 37% weniger Gefahr laufen, an einer Herzerkrankung zu erkranken. Die NASA hat eine Studie an 747 Piloten durchgeführt und entdeckt, dass ein 40 minütiges Nickerchen die Aufmerksamkeit um 16% erhöht.

Jede Art von Nickerchen hat ihre Vorteile:

20 Minuten Nickerchen: Verbessert das Gedächtnis, die geistige Wachheit und das motorische Lernen.

20/30 Minuten Nickerchen: Verbessert die Kreativität.

30/60 Minuten Nickerchen: Verbessert die Entscheidungsfähigkeit.

60/90 Minuten Nickerchen: Es ist das beste Nickerchen denn es ermöglicht eine REM Phase, aber es hat eine Kontraindikation: Es wird nicht empfohlen für Menschen, die Schwierigkeiten damit haben, einzuschlafen denn es kann den Nachtschlaf stören.

Ein Nachmittagsschlaf ist der beste Weg, um eine durchzechte Nacht oder ein durchgemachtes Wochenende auszugleichen. Es hat positive Auswirkungen auf unsere Psyche und den Körper indem es uns dabei hilft, uns besser zu konzentrieren, Stress zu reduzieren und den Blutdruck zu senken. Habt ihr bereits euer Kissen unterm Arm?

Source:
https://www.health.harvard.edu/newsletter_article/Siestas_and_your_heart_Can_you_nap_your_way_to_health
https://www.sleepfoundation.org/

 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.